Filter schließen
Filtern nach:

Wildackermischung „Wildwiese“: Bunte Saatgutmischung aus Gräsern, Kräutern und Leguminosen

Die Wildackermischung „Wildwiese mit Klee und Kräutern“ ist eine vielfältige Kombination aus Kräutern, Gräsern und Leguminosen, die den Nahrungsansprüchen des äußerst wählerischen Schalenwilds gerecht wird. Für diese Saatgutmischung haben wir die Meinung erfahrener Jäger eingeholt, die durch Wildbeobachtungen und Nahrungsanalysen bestens über die Präferenzen des Wilds informiert sind.

Aus welchem Saatgut sich die „Wildwiese“ zusammensetzt

Die „Wildwiese“ setzt sich aus elf proteinreichen Leguminosen, neun nahrhaften Süßgräsern und vier gesunden Kräutern zusammen, welche von dem Schalenwild durchweg gut angenommen werden.

  • Leguminosen:
    • Hornschotenklee
    • Perserklee
    • Rotklee
    • Inkarnatklee
    • Weißklee
    • Alexandrinerklee
    • Gelbklee
    • Schwedenklee
    • Luzerne
    • Serradella
    • Esparsette
  • Süßgräser:
    • Deutsches Weidelgras
    • Knaulgras
    • Rohrglanzgras
    • Wiesenlieschgras
    • Welsches Weidelgras
    • Wiesenschwingel
    • Glatthafer
    • Rotschwingel
    • Wiesenrispe
  • Kräuter:
    • Spitzwegerich
    • Löwenzahn
    • Ringelblume
    • Schafgarbe

Die Komponenten der Saatgutmischung gedeihen mehrjährig und erreichen eine Höhe von 1,5 m. Eine ideale Ergänzung ist die Wildackermischung „Hasenapotheke“, die ebenfalls bei uns im Shop erhältlich ist.

Hinweise zur Pflege der Saatgutmischung „Wildwiese“

Damit die „Wildwiese“ erhalten bleibt, ist eine jährliche Pflege nötig. Die Fläche sollte deshalb ausreichend mit kohlensaurem Kalk, Phosphor, Magnesium und Kalium versorgt sein.

Natürlich sind auch die Mahd, das Abräumen und das Mulchen wichtig für ein optimales Gedeihen. Wir empfehlen Ihnen je nach Revier verschiedene Nutzungsvarianten:

  • In Niederwildrevieren sollte die Mahd im Juli/August erfolgen.
  • In Hochwildrevieren oder Wäldern sollte der erste Schnitt im Mai/Juni und der zweite Schnitt im August/September durchgeführt werden.

Auf diese Weise bleibt die Fläche weiterhin attraktiv und gern beäst.

Unsere Hoch- und Niederwildmischung „Wildwiese mit Klee und Kräutern“ ist artenreich, langlebig und beim Wild überaus beliebt. Lassen Sie sich von der Qualität überzeugen und bereichern Sie mit dieser bunten Saatgutmischung den Speiseplan unserer heimischen Wildtierarten!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Wildwiese mit Klee und Kräutern Wildwiese mit Klee und Kräutern
Inhalt 10 Kilogramm (6,80 € * / 1 Kilogramm)
67,95 € *
Hasenapotheke (ohne Gräser) Hasenapotheke (ohne Gräser)
Inhalt 1 Kilogramm
26,75 € *