Filter schließen
Filtern nach:

Die richtigen Wildackermischungen für Rehwild: Vielfalt im Lebensraum

Ebenso zahlreich wie die bei uns heimischen Wildarten – Schwarzwild, Rehwild, Sikawild, Damwild, Muffelwild sowie Rebhühner, Enten, Fasane, Kaninchen und Hasen – sollte auch ihr pflanzliches Nahrungsangebot sein. Um umweltschädliche Monokulturen zu verhindern, ist es sinnvoll, Wildackermischungen einzusetzen. Diese bieten den Tieren Schutz und Nahrung und können somit ihre Lebensbedingungen erheblich verbessern. Allerdings ist nicht jede Wildackermischung für jede Wildart gleichermaßen geeignet.

Keine Monokulturen für Rehwild

Rehwild geht bei der Auswahl der Pflanzen äußerst selektiv vor. Die Pflanzen besitzen für die Tiere zudem unterschiedliche Funktionen, denn sie können als Äsung, Lockäsung oder Deckung genutzt werden. Ist das Angebot an Pflanzen zu gering, kann dies schädliche Folgen für das Rehwild mit sich bringen. Besonders in Ackerbauregionen erlebt das Rehwild einen sogenannten Ernteschock. Hier können facettenreiche Wildackermischungen erheblich zur Vielfalt der Pflanzenarten beitragen und dem Rehwild somit einen besseren Lebensraum bieten.

Die richtigen Wildackermischungen für Rehwild zur Äsung, Deckung und Lockäsung

Die richtigen Wildackermischungen für Rehwild sind die, die ihren besonderen Anforderungen entsprechen. Für das selektiv äsende Rehwild eignen sich zum Beispiel Saatgutmischungen mit Fenchel, Spitzwegerich, Ringelblumen, Weidelgras, Perserklee, Fenchel oder Buchweizen. Mithilfe der Wildackermischungen für Rehwild lassen sich selbst in der Natur selten gewordene Pflanzen wie Anis, Kleine Bibernelle, Wilder Kümmel, Glockenblumen oder Kleiner Wiesenkopf wieder im Nahrungsangebot des Rehwilds etablieren.

Wildackermischungen können das gesamte Jahr über eine optimale Äsung gewährleisten. Zudem bieten Sorten wie der Futterkohl dem Rehwild neben einer wohlschmeckenden Blattäsung gleichzeitig eine sichere Deckung. Um für eine attraktive Lockäsung zu sorgen, reichen bereits einige Flächen von 10 m x 10 m aus. Der Vorteil bei Rehwild: In reinen Rehwildrevieren sind weniger kg/ha notwendig als in Schwarzwildrevieren.

Unsere Nebelung Wildackermischungen für Rehwild

Bei unserer Produktentwicklung berücksichtigen wir die unterschiedlichen Bedingungen, die auf Feldern und im Wald vorherrschen. Daher bieten wir Wildackermischungen an, die speziell an das jeweilige Revier des Rehwilds angepasst sind.

Saatgutmischungen für Rehwild im Feld

  • Lebensraum 1
  • Blühende Landschaft
  • Herbst- und Wintermischung
  • Schwarzwild-Stammtisch
  • Zwischenfruchtmischung
  • Wildwiese mit Klee und Kräutern
  • Wildschutzmischung WSM 1®
  • Wildschutzmischung WSM 2®
  • Wildschutzmischung WSM 3®
  • Wildschutzmischung WSM 4®

Die richtigen Wildackermischungen für Rehwild im Wald

  • Leguminosenmischung
  • Wildwiese mit Klee und Kräutern
  • Reh- und Hasengarten
  • Herbst- und Wintermischung
  • Hasenapotheke
  • Pioniermischung

Fatal error: Uncaught SmartyException: directory '/usr/www/users/nebshop/nebshop/current/public/engine/Shopware/Plugins/Community/Frontend/scha1PimpMyShopwareBlog/Views/responsive/frontend/blog/comment/form.tpl' not allowed by security setting in /usr/www/users/nebshop/nebshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_security.php:381 Stack trace: #0 /usr/www/users/nebshop/nebshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_internal_resource_file.php(33): Smarty_Security->isTrustedResourceDir('/usr/www/users/...') #1 /usr/www/users/nebshop/nebshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_resource.php(303): Smarty_Internal_Resource_File->populate(Object(Smarty_Template_Source), NULL) #2 /usr/www/users/nebshop/nebshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_internal_resource_extends.php(41): Smarty_Resource::source(NULL, Object(Enlight_Template_Manager), '/usr/www/users/...') #3 /usr/www/users/nebshop/nebshop/current/public/engine/Library/Enlight/Components/Snippet/Resour in /usr/www/users/nebshop/nebshop/current/public/engine/Library/Smarty/sysplugins/smarty_security.php on line 381